Grenzklarheit
Fachpraxis für sexuell grenzverletzende Kinder, Jugendliche und Erwachsene 
  • Sie sind in Ihrer Arbeit mit Fällen von sexuellen Grenzverletzungen durch Kinder, Jugendliche oder Erwachsene konfrontiert?
  • Sie wünschen sich Supervision, um Fälle von sexuellen Grenzverletzungen durch Kinder, Jugendliche oder Erwachsene richtig einzuschätzen und Hilfestellung bezüglich der weiteren Vorgehensweise zu bekommen?

 

Termine für Einzel- oder Gruppensupervisionen können Sie gerne jederzeit telefonisch oder per Mail mit mir vereinbaren. 

 


Ab Januar 2020 wird es jeden letzten Freitag eines Monats eine offene Supervisionsgruppe geben, in der Sie Ihre Fälle von sexuellen Grenzverletzungen vorstellen und Ihre Fragen dazu klären können. 

Beginn der Supervision ist jeweils um 10 Uhr. Die Dauer richtet sich nach der Anzahl der zu besprechenden Fälle, sollte aber 4 Stunden nicht überschreiten.

Der erste Termin wird der 24. Januar 2020 sein, ausnahmsweise ein 3. Freitag im Monat.

Anmeldungen sind bis zu 3 Tage vorher möglich unter 0179 / 166 3734 oder grenzklarheit(ät)web.de.

Die Kosten betragen 80 € pro TeilnehmerIn.